Quark-Hexalogie: Up

Gleich einem Normalenvektor strebt dein Glücksbringer empor, als du entspannt auf dem Rücken liegst.

Auf allen Vieren krabble ich von deinen Füßen her über dich.
Über deiner Mitte mache ich halt, lasse mich auf dich nieder.
Ich beuge mich hinunter zu dir und küsse dich.
Als ich dich in mich einverleibe, dich eingliedere, rutscht du glitschig in meine Enge.

Ich stütze meine Hände neben deinen Schultern ab.
Rhythmisch beschleunige ich meinen Schwerpunkt mit der Kraft meiner Schenkeln nach oben, und lasse mein Becken wieder auf dich hinunter plumpsen.

Du hebst beide Hände und fasst meine Brüste.
Ich schließe die Augen, konzentriere mich auf meine periodische Bewegung.
Wie tief und voluminös du in mir bist!

Und auf deine Hände, die meine Brüste kneten, die Warzen zwirbeln.
Ich kreise langsam mit meinen Hüften über dir. Genuss.

Wieder bewege ich mich entlang der Stange auf und ab.
Ich werde schneller. Erhöhe den Hub.

Ich spüre dich.
Tief.
In mir.

Ich komme.

7 Kommentare zu „Quark-Hexalogie: Up

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s